Wir stellen uns vor:

Klein und überschaubar:

Bei uns kennt jeder jeden. Das heißt, jeder Lehrer/jede Lehrerin kennt jeden Schüler und jede Schülerin der Schule mit Namen. Wir haben kleine Schülergruppen in denen der Unterricht äußerst effektiv ist. Besondere Begabungen als auch Leistungsschwächen werden früh erkannt, im Lehrerkollegium besprochen und entsprechende Lernoptimierungs-maßnahmen eingeleitet.

Ein freundliches und funktionelles Schulhaus motiviert Schüler/innen und Lehrer/innen:

Das Gebäude ist am Rand der Stadt im Grünen gelegen. Direkt hinter dem Schulhaus liegt ein schuleigener Sportplatz, der auch für Pausen genutzt wird. Daran schließt ein großer Kinderspielplatz. Dieser wird auch für die Nachmittagsbetreuung genutzt.

Es gibt eine besonders gemütliche Schülerbibliothek, die auf Grund heimeliger Sitzgelegenheiten zum Lesen der vielen Bücher anregt. Die Schulküche wurde modernisiert. Die Werkräume für textiles und technisches Werken sind gut ausgestattet. Weiters stehen zur Verfügung: 5 neue Aktivboards, TV, Selectbox mit Medienpräsenter, DVD und Datenprojektor, ein EDV-Raum wo jeder/jede Schüler/in einen PC-Platz hat, Leihgeräten für die Schikurse ... Eine Galerie von Schülerarbeiten ziert die Gänge.

Auch so etwas gibt es bei uns - als Schülermotivation:

Erfolge unserer Schüler/innen:

In den letzten drei Jahren erreichten über 30 % einen ausgezeichneten Erfolg

und über 20 % einen guten Erfolg.

Immer wieder wird uns bestätigt, dass Schüler/innen aus unserer Schule zu den Klassenbesten in weiterführenden Schulen zählen. Ebenso erfreulich ist, dass viele Schüler/innen eine Lehre oder eine Ausbildung zum Facharbeiter erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Schulveranstaltungen - „Highlights“, die in unserer Schule zur Aufwertung, Intensivierung und Ergänzung des Unterrichts dienen und Abwechslung in den Schulalltag bringen, sind folgende: Schikurswoche, Schwimmtage, Theateraufführungen, musikalische Darbietungen, English Theatre–Darbietung, Intensiv-Sprachwoche, „Wienwoche“, Erlebnistage, Erste-Hilfe-Kurs, Berufsorientierungsveranstaltungen, Kommunikations- u. Kompetenztraining, („Lernen lernen!“) nach Klippert, Lese- und Erlebnisnacht, Waldpädagogiktag, ... 

 

Exkursionen: TU Wien - Schüleruni, Kraftwerke Theiß, Altenwörth, Ottenstein und Kleinkraftwerk an der Thaya, Biogasanlage, Fernheizwerk, sowie diverse Aktivitäten im Bereich der Berufsorientierung.

 

Vorträge zu: Berufsorientierung, richtige Ernährung, Zivilschutzvortrag, „Lovetour - Bus“... 

 

Zeichen-, Mal-, und Wissenswettbewerbe, Wald- und Wasserjugendspiele, Mathematik- und Englischolympiade.

 

Mehrjähriges Projekt: „Gesunde Schule“ - „Gesund und fit“ mit “Gesunder Jause“.

Fixangebote an unserer Schule:

Alle Klassen:

Informatik/EDV, Sport-Volleyball, Gesunde Jause
Englisch-Konversation, Französisch integrativ,
Tschechisch integrativ

5. Schst.:

 

Maschinschreiben kombiniert mit Informatik, Schwimmtage, Projekttage

6. Schst.:

 

Schikurs, Schwimmtage, Berufsorientierung integrativ

 

7. Schst:

Intensivsprachwoche Englisch, Wintersportwoche/Schikurs, Berufsorientierung, Vorbereitung auf den ECDL

 

8. Schst.:

Intensivsprachwoche Englisch,  Wienwoche, KET (ein Cambridge-Englischzertifikat), ECDL (Computerführerschein)

Berufsorientierung, Berufspraktische Tage

 

 

Neue Mittelschule mit neuer Technologie

 

 

Aktiv-Boards befinden sich in jeder Klasse – die neuen elektronischen Schultafeln - unterstützen die neuen Unterrichtsformen.